Hilfe bei Ängsten!

Heute schreibe ich mal etwas zum Thema Angst. Jeder Mensch hat in seinem Leben mal Angst.

Angst ist ein Gefühl, dass uns versucht vor Unheil zu bewahren. Das ist auch völlig in Ordnung. Allerdings kann es auch ganz schnell passieren, dass die Angst über uns bestimmt und wir so nicht mehr der Herr der Lage sind.  

Es gibt ganz viele verschiedene Ängste, aber ich habe ein Konzept gefunden, wie man die meisten ganz gut in den Griff bekommen kann. Probiert es einfach mal aus.

Nehmt euch Zettel und Stift zur Hand und schreibt alle eure Ängste auf, die euch einfallen.
Anschließend sortiert ihr sie nach Schweregrad bzw. welche Angst beschäftigt euch am meisten und welche eher weniger. Ich weiß, dass es schwer ist, aber probiert es einfach mal auch, wenn ihr euch bei der Reihenfolge etwas unsicher seid. Das macht nichts.
 
Dann beschäftigt ihr euch zunächst einmal mit der Angst, die ganz oben auf eurer Liste ist.
Dazu beantwortet ihr folgende Fragen (schriftlich!):

1. Was ist an dieser Angst/Glauben/Einstellung absurd?
 
2. Von wem habe ich diese Angst/ Einstellung übernommen?

3. Welche Nachteile habe ich, wenn ich daran festhalte?

4. Was habe ich für Vorteile, wenn ich von dieser Angst/ Einstellung befreit bin?

5. Was kann ich tun, um mich davon zu befreien?

6. Beende diesen Satz: Ich lasse die Angst los, indem ich...


Es ist wichtig, dass ihr das schriftlich macht, weil es dann einen viel besseren Effekt hat. Probiert es aus und mailt mir eure Ergebnisse!
Ich freue mich darauf!

Liebe Grüße,


Jule

Neuigkeiten

Diese Rubrik enthält keine Artikel.