Check your Confidence!

Heute zeige ich euch, wie ihr herausfinden könnt, wie zufrieden ihr mit euch selbst seid und wie ihr euch noch zufriedener machen könnt. Dazu habe ich zwei unterschiedliche Methoden, die aber auf dasselbe hinauslaufen.  

 

Die erste Methode zeigt ein Koordinatensystem, dass auf der senkrechten Achse die Prozentzahlen von 0 -100% auffasst und auf der waagerechten Achse vier verschiedene Bereiche des Lebens. Diese Säulen legen den Grundstein für ein zufriedenes Leben und je höher sie sind, desto zufriedener sind wir. Wie zufrieden bist du gerade mit einem Körper und deiner Gesundheit? Und wie zufrieden bist du momentan mit der Arbeit, deiner Familie, deinem Wohnraum etc.?
 




Wenn man seine Werte in das Koordinatensystem eingibt, könnte es beispielsweise so aussehen:
Die zweite Methode unterscheidet sich kaum von der Ersten, aber hier gibt es eben zwei wichtige Kategorien mehr. „Persönlichkeit/ Charakter“ und „Selbstverwicklichung/ Träume“ sind wichtig für die eigene Zufriedenheit. Wie zufrieden bist du mit deinem Verhalten und deiner Art im Moment? Verwirklichst du deine Träume oder hast du überhaupt welche? Gehst du deinen Zielen nach? Wenn nicht, warum? Was brauchst du dafür ?  
Ausgefüllt könnte es so aussehen: 
 


Ich finde diese Methoden ganz gut, um die eigene Zufriedenheit zu überprüfen. Ein Mal im Monat setze ich mich hin, setze die Kreuzchen und überlege. Dadurch sehe ich, wo ich mich eventuell etwas gehen lasse und wo ich aufpassen muss, dass es sich nicht verschlechtert. Gleichzeitig fallen mir viele Sachen ein, die ich machen kann, um mich glücklicher zu machen. Ich bin viel zufriedener und habe alles im Blick. Übrigens benutze ich fast ein Jahr lang dasselbe Koordinatensystem und kann es dann von Monat zu Monat vergleichen. Jeder Monat bekommt natürlich eine andere Farbe. 
Wer möchte, kann es mal ausprobieren. Ich finde es toll ♥. 


Alles Liebe, 


Jule :)

Neuigkeiten

Diese Rubrik enthält keine Artikel.